London wird Disneyland im Jahr 2024 begrüßen

- Feb 21, 2021-

Das Vereinigte Königreich kündigte an, dass es 3,5 Milliarden Pfund oder etwa 32,3 Milliarden Yuan kosten wird. Die Nachrichten über den neuen Disney-Themenpark haben viel Aufmerksamkeit erregt. Vor nicht allzu langer Zeit zeigte das Londoner Resort in Großbritannien erstmals einen Themenpark mit einer Fläche von 535 Acres (entspricht der Fläche des 136 Wembley Stadium), und die Szene war äußerst aufregend. Das Resort heißt Disneyland des Vereinigten Königreichs. In Zusammenarbeit mit BBC, Independent Television und Paramount Pictures bietet das Resort seinen Besuchern sechs verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten - Geschäftsstraßen, Studios, Wälder, Inseln, Dschungel und Starport. In der Geschäftsstraße gibt es viele Marken, die erfolgreich und voller Spaß sind. Das Auffälligste ist, dass British Disney den Wasserpark als Tor zum Park nutzt.


Das einzige Bedauern ist, dass der britische Disney Park erst 2024 eröffnet wird. Glücklicherweise wird dieser Plan schließlich zu einem Resort mit zwei Parks. Die erste wird 2024 eröffnet und die zweite wird voraussichtlich innerhalb von fünf Jahren eröffnet. Es wird sich auf der Swanscombe-Halbinsel befinden. Der Themenpark ist bestrebt, das Ziel der Emissionsfreiheit zu erreichen, und arbeitet mit EDF zusammen, um der nachhaltigste Themenpark der Welt zu werden.