Wie verwalten Indoor-Spielplatzparks Mitglieder effektiv?

- Jan 25, 2020-

Gegenwärtig gibt es viele Probleme bei der Mitgliederverwaltung vieler Vergnügungsparks für Kinder, wie z. B. die übermäßige Ausweitung der Investitionen in die Entwicklung neuer Mitglieder, die Verringerung des Anteils alter Kundenbeziehungsdienste und die Unempfindlichkeit gegenüber dem Verlust von Mitgliedern und so weiter. Ein effektives Mitglieder- und Kundenmanagement erhöht die Einnahmen des Kinderparadieses。


1. Hochwertiges Mitglied

Die besten 15% des Umsatzes des Indoor-Spielplatzparks sind die beste Kundengruppe, die nicht nur eine hohe Verbrauchshäufigkeit, sondern auch einen hohen Stückpreis aufweist. Nach dem Screening durch das System sollte das "Eins-zu-Eins" -Service-Marketing so weit wie möglich implementiert werden, z. B. das Versenden von Gutscheinen für Geburtstagserlebnisse oder anderen Geschenken vor dem Geburtstag des Kunden.


2. Mitglieder mit hoher Loyalität.

Die ersten 50% der Einnahmen des Indoor-Spielplatzparks werden eingezahlt, und das Intervall zwischen dem zweiten Besuch des Geschäfts darf 30 Tage nicht überschreiten. Diese Art ist der Hauptkunde, nämlich der alte Kunde, die Verbrauchshäufigkeit ist hoch und hat die gewisse Verbrauchsfähigkeit. Deshalb müssen wir von Zeit zu Zeit neue Produkte auf den Markt bringen, um Menschen anzulocken. Zum Beispiel durch das System in der Nebensaison volles Geschenk, volle Reduktion und andere Marketing-Techniken einstellen, um die Kaufrate zu erhöhen.


3. Mitglieder mit hohem Stückpreis.

Der durchschnittliche effektive Verbrauch innerhalb von sechs Monaten liegt unter den besten 15%. Ein einziger Besuch im Laden kostet viel mehr als pro Kopf. Diese Art von Mitgliedern gehört zu High-End-Kunden, die in naher Zukunft eine hohe durchschnittliche Konsumhäufigkeit und Konsummenge aufweisen. Sie sollten persönlichen Service und besondere Vorzugsbehandlung bieten.


4. Niedrigpreis-Hochfrequenzmitglieder.

Bei einem Einkommen nach 15%, einem solchen Mitglied ohne Kaufkraft und mit einer zu präsentierenden Marketingkampagne, dürfen keine Marketingaktivitäten stattfinden, jedes Mal, wenn die Marketingreaktion auf den Bargeldbeitrag des Geschäfts sehr gering oder fast kein Bargeld ist, also nach dem Verbraucherverhalten Durch das System ausgewählter Kunden können wir die Marketingzielgruppe nicht abgrenzen.


5.Schlafendes Mitglied

Mitglieder, die innerhalb von sechs Monaten keinen Verbrauchsnachweis haben. Für diese Art von Mitgliedern sollten wir auf den Kundenfluss achten und uns regelmäßig ändern, die Service-Feedback-Informationen schlafender Kunden durch Kommunikation und Austausch sammeln, den Grund herausfinden, warum Mitglieder schlafen, um unseren eigenen Service und unser eigenes Management zu verbessern. Finden Sie die Marketingmängel heraus und verbessern Sie ständig unser Management und unsere Produktion.


6. Signifikanter Verlust von Mitgliedern

Die Konsumhäufigkeit von drei Monaten beträgt mehr als 50% der kumulierten Häufigkeit. Solche Mitglieder, die nicht unterhalten werden, werden bald schlafen. Daher müssen wir über das Mitgliederverwaltungssystem immer die Dynamik ihres gescreenten offensichtlichen Verlusts von Mitgliedern erfassen Regelmäßige Basis wie Marketing, Aktivierung ihrer Konsumfrequenz, lassen den Kunden unsere Fürsorge spüren.