Der Hong Kong Park ist dieses Jahr zum dritten Mal geschlossen

- Dec 04, 2020-

Angesichts der erneuten Schwere von COVID-19 kündigte die Regierung der Sonderverwaltungszone Hongkong am 30. November eine neue Runde von Maßnahmen gegen Epidemien an, einschließlich der Aussetzung der öffentlichen Unterhaltung ab dem 2. Dezember für zwei Wochen. Da Ocean Park und Hong Kong Disneyland Orte der öffentlichen Unterhaltung sind, werden auch die beiden großen Themenparks geschlossen. Dies ist das dritte Mal in diesem Jahr, dass sie vorübergehend geschlossen werden.


Auf eine Pressekonferenz antwortete der Sekretär für Ernährung und Gesundheit der Sonderverwaltungsregion Hongkong, Chan Shiu-shih, dass Disneyland und Ocean Park in Hongkong im Rahmen der neuen Regelungen zur Verhütung von Epidemien geschlossen werden sollten.



Ocean Park antwortete, dass der Park seit dem 2. Dezember bis auf weiteres geschlossen ist. Besucher, die an den betroffenen Daten über das Park Ticket Office oder die offizielle Website Tickets gekauft oder sich für Parkaktivitäten registriert haben, können die Tickets und die Registrierungsbestätigung für den direkten Kontakt mit dem Park zum Umtausch oder zur Rückerstattung von Tickets aufbewahren.



Hong Kong Disneyland hat auch ein Update der offiziellen WeChat ID veröffentlicht. Auf Ersuchen der Regierung und der derzeitigen Maßnahmen zur Verhütung von Epidemien in Hongkong wird der Park seine Eröffnung wie geplant einstellen.