Geschichte des Trampolins

- Jun 05, 2019-

Bevor wir uns mit der Trampolinbranche befassen, müssen wir uns zunächst mit der Geschichte des Trampolins selbst befassen. Die ersten Trampoline wurden 1934 von George Nissen und Larry Griswold gebaut. Das Konzept wurde an der Universität von Iowa als Trainingsgerät für Astronauten und Turner entwickelt. [1] Der Name Trampolin leitet sich vom spanischen Wort für Sprungbrett ab: Trampolin.

Larry und Geor ge bauten weiterhin Trampoline und gründeten 1942 die Griswold-Nissen Trampoline & Tumbling Company. Das Unternehmen produzierte Trampoline in Cedar Rapids, Iowa.

Das Paar hatte Visionen für neue Sportarten, die sich aus der besonderen Verwendung ihrer neuen Geräte ergaben. Diese Aktivitäten nutzen spezielle Ausrüstung und Spiele wie "Spaceball" wurden demonstriert, aber nie genug Schwung in der Öffentlichkeit aufgebaut.

Trotz des Misserfolgs einiger früher neuer Sportarten mit Trampolinoberflächen nahm das Trampolinen als reine Aktivität Fahrt auf. Beginnend mit den Olympischen Spielen 2000 in Sydney haben die Olympischen Spiele ihr Kader um Trampolinspringen erweitert. Die beiden Events (Männer und Frauen) sind noch heute Teil der Spiele. Bevor wir uns mit der Trampolinbranche befassen, müssen wir uns zunächst mit der Geschichte des Trampolins selbst befassen.