Beachten Sie die 10 Prinzipien der Kinderspielplatzgestaltung und verdienen Sie einfach Geld

- Aug 15, 2020-

Beachten Sie die 10 Prinzipien der Kinderspielplatzgestaltung und verdienen Sie einfach Geld

Alle Menschen wissen, dass Kinder, die in einem Park oder auf einem Spielplatz im Freien spielen, die Freude und Freude wirklich spüren können. Die Hauptverantwortung eines Spielplatzdesigners besteht darin, zu überlegen, wie ein Raum für Kinder gestaltet werden soll, und ihnen gleichzeitig eine sichere, gesunde und angenehme Umgebung zu bieten, sie lange Spiele spielen zu lassen, den Spaß am Spielen im Freien zu genießen und der Natur nahe kommen. 11 Dinge, die Sie bei der Gestaltung eines Spielraums für Kinder beachten sollten. Vorher müssen wir zuerst verstehen, warum Kinder im Freien spielen müssen, und dann beim Entwerfen den Prinzipien folgen.


1. Warum müssen Kinder draußen sein?

Das Spielen im Freien kann das Immunsystem der Kinder verbessern, ihre Zeit für körperliche Aktivität verlängern, ihre Fantasie und Kreativität anregen usw., so dass sie Vitalität spüren können, da sie beim Spielen mit Spielgeräten alle Sinne nutzen . Weitere Vorteile sind die Entwicklung kritischer Denk- und Problemlösungsfähigkeiten sowie die Pflege des Respekts vor der Natur und anderer biologischer Ideen. Zu diesem Zweck haben Psychologen unzählige Studien durchgeführt, um diese Punkte zu beweisen.

2. Sicherheit geht vor

Nach Prüfung des ersten Schritts besteht der nächste Schritt darin, den Standort des Kinderbereichs auszuwählen. Ein sicherer Spielplatz muss von belebten Straßen wie Autobahnen, Gehwegen und gefährlichen Wasserquellen ferngehalten werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein hoher Zaun oder eine Hecke installiert werden sollte. Zugegeben, Sicherheit ist oberstes Gebot, aber ästhetisches Design ist immer noch wichtig. Zum Beispiel ist der versunkene Garten ein Beispiel für die Definition des Raums durch Gelände und nicht durch Zäune.

3. Design für Alter

Als nächstes ist das altersgerechte Design zu beachten. Um einen interessanteren und sichereren Spielplatz zu bieten, muss der Designer Spielbereiche unterschiedlichen Alters planen. Kinder unterschiedlichen Alters haben unterschiedliche Größen und Fähigkeiten. Zum Beispiel sollten die Spielbereiche von Kindern im Alter von 6 bis 23 Monaten Aktivitäten wie Klettern, Stehen und Gehen bieten. Auf der anderen Seite müssen Kinder zwischen 5 und 12 Jahren in der Lage sein, Ballraum zu spielen. Ein gut gestalteter Spielplatz fördert die körperliche, emotionale und geistige Entwicklung der Kinder.

4. Zugänglichkeit des Spielplatzes

Die Erreichbarkeit von Spielplätzen ist ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie bei der Gestaltung von Kinderräumen berücksichtigen sollten. Gute Designer sollten Spielplätze bereitstellen, die für alle Fähigkeiten von Kindern geeignet sind, während bessere Designer Spielelemente für Menschen mit körperlichen Defekten, sensorischen und visuellen Beeinträchtigungen und Autismus entwerfen. Heutzutage haben wir die Entwicklung von Heil-, Sinnes- und Heilgärten miterlebt, die Experten, die sich für spezielle Gruppen und Kinder interessieren, großartige Designlösungen bieten. Dies ist erwähnenswert.

5. Windschutzscheibe

Sowohl im Sommer als auch im Winter sind Bäume unerlässlich. Um einen sicheren Spielplatz zu gestalten, sollte auch die Windschutzscheibe berücksichtigt werden. In diesem Moment zeigte Songbai seine Talente. Die Konfiguration von Zypressenanlagen in unterschiedlichen Höhen kann gute Ergebnisse erzielen, da der Wind die Zypresse nur schwer durchbrechen kann. Andererseits wird eine Vielzahl von Pflanzentypen auch ein nachhaltigeres und ökologischeres Umfeld für Kinder schaffen und Kindern die Bedeutung des Umweltschutzes verständlich machen.

6, schattig

In der Sommersaison ist Schatten sehr wichtig. Dies erfordert eine sorgfältige Auswahl der geeigneten Vegetation, und die Pflanzenkonfiguration sollte auf der Grundlage des Schattengrades berücksichtigt werden, den die Bäume erreichen können. Kolleginnen und Kollegen, Bäume sollten so gepflanzt werden, dass sie bei starkem Sonnenlicht Schatten auf die Menschen auf dem Spielplatz werfen können. Um Schatten zu spenden, sollten die Baumarten solche mit dichtem Laub sein. Wie Ahorn, Fatong und Esche können sie einen breiten Baldachin bilden, der diesem Zweck entspricht.


7. Auswahl der Pflanzen

Nach der Erkundung der harten Landschaft auf dem Spielplatz liegt der nächste Schwerpunkt auf Pflanzen. Die Pflanzenliste enthält nicht nur die zu verwendenden Pflanzenarten, sondern auch die Pflanzenarten, die unter keinen Umständen verwendet werden dürfen. Denken Sie daran, sich mit den Eigenschaften jeder Pflanze zu befassen, die für den Spielbereich ausgewählt wurde. Verwenden Sie keine giftigen Pflanzen, teilweise giftigen Pflanzen, stacheligen Sträucher, Pflanzen, die Allergien auslösen, oder Pflanzen, die Bienen anziehen. Die typischen Pflanzen auf dem Spielplatz sind Hainbuche, Cotinus Coggygria, Hartriegel und Spiraea. Spielplatzdesigner sollten nach Pflanzen suchen, die Fungizide enthalten, und ungenießbare Obstbäume vermeiden.

8. Auswahl der Pflastermaterialien

Neben der Zugänglichkeit sollte auch die Oberfläche des Spielplatzes sicher sein. Damit die Kinder Spaß haben und die Angst vor Stürzen und Verletzungen vermeiden können, sollten Designer die Pflastermaterialien berücksichtigen, die sie für den Spielbereich verwenden. Die Verwendung von Beton- und Asphaltoberflächen ist unerwünscht, da sie nicht die Eigenschaften Stoßdämpfung und Pufferung aufweisen. Rasen ist keine gute Methode, da die Stoßdämpfungsfunktion zu klein ist. Die sichere Oberfläche sollte eine stoßdämpfende Gummi-Straßenoberfläche sein, die einfach zu installieren, langlebig und preisgünstig ist.

Taktile Pflastermaterialien sollten nicht ignoriert werden. Es ist auch ein sicherer Bürgersteig, da es auf Gehwegen, Treppen und Bahnsteigen verwendet werden kann, um blinden oder sehbehinderten Fußgängern zu helfen. Kieselsteine ​​sind keine gute Wahl, da Kinder leicht mit Steinen spielen können und die Gefahr besteht, dass sie verschlucken oder andere schädliche Dinge tun.

9. Effektive elterliche Aufsicht

Obwohl wir für den Spielbereich verantwortlich sind, den wir als Landschaftsarchitekt entworfen haben, liegt die größte Verantwortung für das Glück und die Gesundheit der Kinder bei ihren Eltern. Wichtiger ist es, den Eltern einen Ort zu bieten, an dem sie sich um ihre Kinder kümmern können. Die Erwachsenenzone sollte nah genug sein, um überwacht zu werden, und weit genug entfernt, damit die Kinder Spaß haben können.

10. Geführtes Lernen

Last but not least sollte ein perfekter Spielbereich ein sicherer, unterhaltsamer und inspirierender Lernbereich sein, der für die eigene Entwicklung von Kindern sehr wichtig ist. Die Förderung der körperlichen Aktivität durch eine Vielzahl von Einrichtungen oder die Stimulierung der Sinne durch Geräusche, Lichter und Grafiken ist eine Möglichkeit, Kinder zum Lernen zu bewegen. Eine Vielzahl von Materialien, Mustern, Farben und Formen führt die Kinder zum Erkunden, was für die Gestaltung und den Bau des Spielplatzes vorteilhafter ist.